suchen

VORSCHLÄGE

  • loader Es können keine weiteren Inhalte angezeigt werden.

RÜCKFLUG AB
San Francisco

Flüge nach San Francisco

Fliegen Sie mit einem unserer wöchentlichen Flüge nach San Francisco. Mit unseren Rabatten und Spezialangeboten sparen Sie außerdem Zeit und Geld. Wie wäre es mit einem Upgrade für Ihren Flug? Schicken Sie uns über Ihren SAS Plus oder SAS Business Account ein Angebot, das Sie für angemessen halten und wir geben Ihnen 36 Stunden vor Abflug eine Rückmeldung, ob wir Sie zu ihrem Preis upgraden können 

 

MEHRERE FLÜGE PRO WOCHEVON DEUTSCHLAND NACH SAN FRANCISCO 

Mit SAS fliegen Sie mehrmals in der Woche von diversen Flughäfen in Deutschland nach San Francisco. Dabei legen Sie einen kurzen Zwischenstopp in Kopenhagen, Stockholm oder Oslo ein. Je nach Flugroute ist außerdem ein zweiter Halt, beispielsweise in Chicago, möglich. 

Unsere Flüge gehen zum San Francisco International Airport, der besonders für seine Kundenfreundlichkeit bekannt ist 

Finden sie ihren flug

 

ONLINE CHECK-IN AB 22 STUNDEN VOR ABFLUG UND FREIE SITZPLATZWAHL

Vorher einchecken und einen Sitzplatz nach Wunsch auswählen? Bei SAS ist das kein Problem. Sie können ab 22 Stunden vor Abflug einfach online von Zuhause einchecken und Ihren bevorzugten Sitzplatz gleich mitauswählen. So sparen Sie sich langes Anstehen und das Fliegen wird noch entspannter. 

 

23 KG FREIGEPÄCK PRO PERSON

Ein hoher Kundenkomfort ist uns sehr wichtig. Deswegen bieten wir verschiedene Optionen für Ihr Reisegepäck an. 23 kg sind bei einem Standardflugticket immer für Sie kostenlos inklusive. Sind Sie ein SAS Plus Passagier dürfen Sei sogar zwei Gepäckstücke mit 23 kg mitführen. SAS Business Kunden profitieren bei einem Flug in oder aus den USA sogar noch mehr. Sie haben ein Freigepäck von zwei Stücken à 32 kg. 

Noch mehr infos zu ihrem gepäck erhalten sie hier

 

BIS ZU 90 % ERMÄSSIGUNG FÜR KINDER

Kinder erhalten bei SAS Sonderpreise. Ist Ihr Kind unter 2 Jahre alt und sitzt bei Ihnen auf dem Schoß, erhalten Sie bis zu 90 % Rabatt. Bei Kindern von 2 bis 11 Jahren liegt der Rabatt bei bis zu 25 %.

Weitere Angebote für Kinder sind:

 

• Eine Wiege für Babys unter 9 Monaten bei einem Flug von oder in die USA

• Ein Gepäck mit 23 kg frei

• Kostenlose Mitnahme von einem Kinderwagen für ein Kind unter 2 Jahren

• Spielzeug von SAS

• Die Mitnahme von eigener Babynahrung in das Flugzeug

 

DIE MÖGLICHKEIT AUF EIN SITZPLATZ UPGRADE 

Einmal ein Upgrade in die Business Class erhalten? Versuchen Sie bei SAS Ihr Glück. Sie schicken uns ein finanzielles Angebot für Ihr gewünschtes Upgrade und wir schicken Ihnen 36 Stunden vor Abflug eine Bestätigung oder Absage Ihres Upgrades zu Ihrem gewünschten Preis. 

Klicken sie auf den upgrade now button und versuchen sie ihr glück!

 

AUS GANZ DEUTSCHLAND NACH SAN FRANCISCO FLIEGEN

Egal in welchem Teil Deutschlands Sie wohnen, wir fliegen von vielen deutschen Flughäfen aus nach San Francisco – Geben Sie einfach Ihren nächstgelegenen Flughafen auf unserer Webseite flysas.com oder der SAS App ein und finden Sie Ihren San Francisco Flug.

Sie können nach San Francisco (SFO) reisen aus:

 

- Hamburg (HAM)

- Frankfurt (FRA)

- Düsseldorf (DUS)

- Berlin (TXL)

- München (MUC)

- Bremen (BRE)

- Hannover (HAJ)

- Stuttgart (STR)

Finden sie ihren bequemsten flug nach San Francisco

 

SAN FRANCISCO INTERNATIONAL AIRPORT

SAS fliegt den San Francisco International Airport an, der sich im Südosten der Stadt befindet. Er verfügt über vier Terminals  und hat rund 50 Millionen Fluggäste im Jahr. 2015 wurde der Flughafen SFO  vom Frequent Business Traveler  zum besten Flughafen auf beiden amerikanischen Kontinenten für seine Einrichtungen und Kundenfreundlichkeit gekürt. Von der Webseite Skytrax, die Flughäfen und Fluggesellschaften bewertet, erhielt der Flughafen darüber hinaus einen Preis für das beste Flughafenpersonal von Nordamerika. 

Während Sie auf Ihren Flug warten, können Sie in einem der vielen Restaurants oder Cafés eine Kleinigkeiten speisen, Souvenirs shoppen, das Aviation Museum besuchen oder auch im Berman Reflection Room meditieren. 

 

TRANSPORT IN SAN FRANCISCO

Mit der Schnellbahn BART können Sie direkt vom Flughafen in die Innenstadt von San Francisco fahren. Mit der blauen Linie der BART Zuges erreichen Sie auch die Mietwagen Station des Flughafens. Mit diesem können Sie die hügelreichen Straßen der Stadt erkunden und über die Golden Gate Bridge fahren.

Location

780 N. McDonnell Road

San Francisco, CA 94128 

Webseite: http://www.flysfo.com/to-from/rental-cars

 

Wer lieber die öffentlichen Verkehrsmittel nutzt, hat in San Francisco ebenso eine große Auswahl. Hier stehen Ihnen Straßenbahn, Busse, Metro und die berühmten Cabel Cars zur Verfügung. Mit dem MUNI Passport können Sie 24 Stunden lang am Tag all diese Verkehrsmittel nutzen. Diesen gibt es für ein, drei oder sieben Tage zu kaufen. 

 

SAN FRANCISCO – DIE STADT DER FLOWER POWER BEWEGUNG UND KÜNSTLER

Weltoffen, multikulturell, einzigartig  - so lässt sich San Francisco wohl am besten beschreiben. Diese Stadt besitzt ein ganz besonderes Flair, eine atemberaubende Landschaft  und viele Sehenswürdigkeiten. 

San Francisco ist die viertgrößte Stadt Kaliforniens, liegt auf 43 Hügeln und hat ca. 837.000 Einwohner – von modernen Hippies, Künstlern, Finanzmogulen und der größten Gemeinde an Chinesen außerhalb Chinas sind viele Kulturen und Ethnien vertreten. Durch diese Vielfalt entsteht eine einmalige Atmosphäre in der Stadt. 

Die zahlreichen Sehenswürdigkeiten, sowie die einmalige Lage der Stadt, locken jährlich Millionen nationaler und internationaler Besucher an. San Francisco zählt daher neben New York, Las Vegas, Los Angeles und Washington zu den meist besuchten Städten der USA.

EuroBonus – enjoy awards and benefits

DIE GESCHICHTE VON SAN FRANCISCO 

Die Bucht von San Francisco war ursprünglich von dem Indianerstamm der Travianer Muwekma Ohlone besiedelt, welcher durch die Spanier, die die Bucht 1775 entdeckten, vertrieben wurde. 1776 gründeten spanische Soldaten und Missionare die Stadt und benannten Sie, zu Ehren des Heiligen Franz von Assisi, San Francisco de Asís. 1846 fiel die Stadt dann nach dem Mexikanisch- Amerikanischem Krieg an die USA. 

1848 erlebte San Francisco durch die vielen Goldfunde einen großen Aufschwung. Der Goldrausch liefert auch den Namen für die Golden Gate Bridge. 

1906 wurde die Stadt durch ein starkes Erdbeben und ein anschließendes großes Feuer schwer verwüstet und vieles musste neu aufgebaut werden.

1930 wurde die Golden Gate Bridge fertiggestellt. Nach Osten wurde die Oakland Bay Bridge eröffnet. Durch die bessere Zugänglichkeit der Stadt wuchs die Bevölkerungszahl weiter an. 

1967 entwickelte sich San Francisco zum Zentrum der Hippie-Bewegung, was vermutlich auch den enormen Anstieg an homosexuellen Einwohnern, die in den 1970er Jahren hier her zogen, begünstigte.

Ende des 20. Jahrhunderts fand ein erneuter Wandel statt. Immer mehr Softwarefirmen ließen sich im Zuge des Internetbooms im Silicon Valley nieder und bildeten ein Zentrum für die neue Informationstechnik.

 

SEHENSWÜRDIGKEITEN IN SAN FRANCISCO

In San Francisco sind einige der bekanntesten Wahrzeichen der USA zu finden. Die Stadt ist so vielfältig wie ihre Bewohner. Sie können hier berühmte Film- und Seriensets finden, grüne Parkanlagen, bunte Hippiegegenden und quirlige Geschäfts- und Bankenviertel. Lassen Sie ihren Mietwagen stehen und nutzen die öffentlichen Verkehrsmittel, um sich in der Stadt zu bewegen. 

 

DIE GOLDEN GATE BRIDGE 

Das berühmteste Wahrzeichen der Stadt ist die Golden Gate Bridge. Von der Brücke aus hat man einen überwältigenden Blick über die Skyline der Stadt, angrenzende Parkanlagen und die San Francisco Bay. Auch die Alcatraz Insel ist von der Golden Gate Bridge aus sichtbar. 

Die 1984 eröffnete Brücke, die für jeden San Francisco Besucher ein absolutes Muss ist, sollte ursprünglich Grau gestrichen werden. Die nun kultige Farbe nennt sich International Orange  und ist heute nicht mehr wegzudenken. 

 

GEFÄNGNISINSEL ALCATRAZ

Der Besuch der Gefängnisinsel Alcatraz steht ebenfalls auf der To Do Liste vieler San Francisco Besucher. Erleben Sie die aufregende Fahrt auf die Insel und das Flair des ehemaligen Gefängnisses hautnah. Schon die Überfahrt ist ein Erlebnis. Mit dem Schiff werden Sie in ca. 15 Minuten zur Insel gefahren und haben dabei einen tollen Blick auf die Skyline der Stadt. Auch Fotos von der Golden Gate Bridge sehen vom Wasser aus spektakulär aus. Auf der Insel können Sie sich einen deutschen Audio-Guide ausleihen. So erfahren Sie spannende Infos über das Leben auf Alcatraz und einige kuriose Geschichten. 

Alcatraz war noch bis 1963 ein Hochsicherheitsgefängnis. Aber als die Betriebs- und Unterhaltungskosten einfach zu hoch wurden, entschloss man sich daraus eine Touristenattraktion zu machen. 

Wenn Sie einen Besuch auf Alcatraz planen, sichern Sie schon rechtzeitig Ihre Tickets. Buchen Sie am besten schon von Zuhause aus Ihren Wunschtermin. Die Touren sind meist restlos ausverkauft. 

 

FISHERMAN’S WHARF 

Ein weiteres Highlight ist das Viertel Fisherman’s Wharf. Hier befindet sich der ehemalige Fischereihafen und lockt mit dem Pier 39, einem Rummel mit Fahrgeschäften, Restaurants, Cafés und  Meeresfrüchten im Straßenverkauf. Von hier aus beginnen auch viele  Rundfahrten, wie etwa zum berühmten Alcatraz Gefängnis. 

Auch für weitere Attraktionen bietet der Pier 39 einen guten Ausgangspunkt, wie beispielsweise die bunte Lombard Street, die mit einem Gefälle von 27% als kurvenreichste Straße der Welt bezeichnet wird. Das geschäftige Chinatown oder eine Fahrt mit der Cable Car Bahn lohnen sich ebenfalls. Die Cable Cars, die ähnlich wie die Golden Gate Bridge als Wahrzeichen für San Francisco stehen, bieten die ideale Möglichkeit auf 3 verschiedenen Linien die Hügel der Stadt zu entdecken. Nach den anstrengenden Sightseeing-Fußmärschen lässt es sich am besten am Baker Beach, dem beliebten Strand direkt an der Golden Gate Bridge, entspannen.

 

SHOPPING IN SAN FRANCISCO 

Kleine Läden, große Einkaufszentren oder auch Designeroutlets – San Francisco ist auch in Sachen Mode so vielfältig aufgestellt, wie bei seinen Einwohnern und Sehenswürdigkeiten. 

Um den Union Square versammeln sich die exklusiven Designerläden. Nicht weit davon entfernt lockt das große Einkaufszentrum Westfield San Francisco Centre, in dem 200 Marken aus den unterschiedlichsten Preiskategorien vertreten sind. Besondere und außergewöhnliche Läden liegen in der Filmore Street oder im Mission District. Outletcenter finden Sie etwas außerhalb von San Francisco wie beispielsweise in Napa oder Gilroy. Ein Besuch dieser lässt sich allerdings gut mit Ausflügen in die umliegenden Regionen verbinden. 

 

ARCHITEKTUR UND MUSEEN

Für kulturell interessierte Menschen bietet San Francisco ebenso eine große und reiche Vielfalt wie bei allem anderen. Bestaunen Sie beispielsweise die faszinierende Architektur des alten San Francisco oder eines der spannenden Museen.

 

FASZINIERENDE ARCHITEKTUR 

Viktorianische Häuser mit Erkern und spitzen Dächern – dafür steht die Architektur von San Francisco hauptsächlich. Ein paar dieser Häuser haben das Erdbeben von 1906 überstanden und sind heute noch zu bewundern. Die wohl berühmtesten dieser Stücke sind die „Painted Ladies“, die am Almo Square liegen und von der modernen Kulisse San Francisco eingerahmt sind. Im Stadtteil Pacific Heights, in der Haight Street, Castro Street und Noe Valley gibt es weitere viktorianische Häuser zu besichtigen. 

 

SPANNENDE MUSEEN  

Vielfältige Museen bilden den perfekten kulturellen Ausgleich. Interessieren Sie sich für Naturwissenschaften ist die California Academy of Sciences mit Planetarium und Aquarium empfehlenswert. Freunde der modernen und zeitgenössischen Kunst sind im San Francisco Museum of Modern Art  richtig aufgehoben. Afrikanische Geschichte lässt sich im Museum oft he African Diaspora bestaunen und das Walt Disney Family Museum ist für Groß und Klein ein Erlebnis.

PREISGÜNSTIGE TICKETS

AUSGEHEN UND NACHTLEBEN IN SAN FRANCISCO 

Auch Essen und nächtliches Vergnügen sind in San Francisco abwechslungsreich. Hier haben Sie die Auswahl zwischen preisgekrönten Restaurants, leckerem Street Food, chinesischem Essen oder exklusiven Weinverköstigungen. Danach können Sie in einen der Jazz Clubs gehen, gemütlich einen Cocktail trinken oder in einer Diskothek feiern. 

 

RESTURANTS UND BARS IN SAN FRANCISCO

Wählen Sie zwischen Mexican Food, Gourmet Küche oder Asiatischer Küche – je nach Lust, Laune und Geschmackspräferenzen: 

Für kleine Snacks empfehlen sich diese Shops:

• El Farolito

• La Taqueria

• HRD coffee Shop im SoMA

• Tanpopo –

• Katana Ya

• Cream Bar für Eisbecher

Gourmet-Freunde sollten hier einen Tisch reservieren:

• The Slanted Door

• Gary Danko

• Coi

• Boulevard

• Benu

• Saison 

Für einen Cocktail oder ein kühles Bier gibt es diese Möglichkeiten:

• Pow

• Kennedys Pub

• Cigar Bar 

• Harry Denton’s Starlight Room

• Mars Bar

• Dalva

• Twenty Tank Brewery

• Twin Peak Tavern 

 

SAN FRANCISCOS NACHTLEBEN

Live-Musik, Jazz, Rock, 80er Jahre Sound – wie sollte es anders sein: in San Francisco kommt jeder auf seine Musikkosten.

Ob Sie nur entspannt zu hören oder sich die Seele aus dem Leib tanzen möchten – werfen Sie einen Blick auf diese Nacht- und Musik Clubs. 

Tolle Jazz und Blues Clubs:

• Boom Boom Room

• Yoshis 

• Biscuits and Blues

• Club Jazz Nouveau

 

Clubs in San Francisco:

• Folsom

• Holy Cow

• Cat Club

• Sound Factory

• The Fillmore

• Bottom oft the Hill 

 

GUT ZU WISSEN 

Im Sommer erwartet San Francisco seine Besucher mit frühlingshaften 15 bis 25 Grad. Zu dieser Zeit können auch die ungewöhnlichen Nebelschwaden im Morgengrauen bewundert werden. Am wärmsten ist es im September und Oktober, aber auch der Winter ist mild. Faszinierend ist der Temperaturunterschied innerhalb der Stadt. Während es in der City heiß ist, kann es am Rand in Nähe der Golden Gate Bridge schon bis zu 7° kälter sein. Es empfiehlt sich also, immer auch daran zu denken und dementsprechend die Koffer zu packen. Der Neben hat sogar einen eigenen Namen: Karl the Fog.

 

SAN FRANCISCO

Einwohner: 837.442

Währung: Dollar

Zeitverschiebung: -9

Landesvorwahl: +1

Sprachen: Englisch  

Botschaft: Pariser Platz 2, 10117 Berlin

Deutsches Generalkonsulat in San Fransisco: 1960  Jackson Street, San Francisco, CA 94109

Andere

USA