suchen

VORSCHLÄGE

  • loader Es können keine weiteren Inhalte angezeigt werden.

HINFLUG AB
Stockholm

Flüge nach Stockholm

Fliegen Sie mit SAS nach Stockholm – Wählen Sie aus bis zu 10 Abflügen am Tag und finden Sie so den idealen Flug. Sparen Sie Zeit und Geld, wir bieten Ihnen tolle Angebote und ein attraktives Vielfliegerprogramm.

 

TÄGLICH VIELE ABFLÜGE AUS DEUTSCHLAND NACH STOCKHOLM

Bei SAS können Sie täglich aus mehreren Flügen nach Stockholm wählen, und so Ihren idealen Flug finden. Egal ob früh morgens oder erst später am Abend – mit SAS fliegen Sie in unter 2 Stunden bis zu 10-mal am Tag aus Berlin, Hamburg  und vielen weiteren deutschen Flughäfen nach Stockholm. Seien Sie pünktlich zu Ihrem Geschäftstermin in Stockholm oder starten Sie ganz entspannt in Ihren Urlaub. Bei uns finden Sie bestimmt einen passenden Stockholm Flug. 

Finden si ihren idealen flug

 

GÜNSTIGE FLÜGE NACH STOCKHOLM – FRÜHBUCHERTICKETS SICHERN

Stockholm erreichen Sie von Deutschland aus mit SAS schnell und günstig. Nutzen Sie unseren Tiefpreis-Kalender, um den besten Preis für Ihr Flugticket zu finden. Im Tiefpreis-Kalender werden bei jeder neuen Suche die Preise und Verfügbarkeiten aktualisiert, hier finden Sie garantiert einen Flug, bei dem Sie Geld sparen. Wir helfen Ihnen dabei herauszufinden, am welchem Tag Sie am günstigsten nach Stockholm fliegen können. Bitte beachten Sie, dass die Preise im nächsten Buchungsschritt variieren können. 

 

AUS GANZ DEUTSCHLAND NACH STOCKHOLM REISEN

Sie planen eine Reise nach Stockholm? Dann bringen wir Sie von vielen deutschen Flughäfen direkt in die schwedische Hauptstadt zum Flughafen Stockholm Arlanda (ARN).

Fliegen Sie nach Stockholm (ARN) aus:

- Hamburg (HAM)

- Frankfurt (FRA)

- Düsseldorf (DUS)

- Berlin (TXL)

- München (MUC)

- Bremen (BRE)

- Hannover (HAJ)

- Stuttgart (STR)

 

IMMER INKLUSIVE BEI SAS – 23KG FREIGEPÄCK, FREIE SITZPLATZWAHL UND VIELES MEHR

Wenn Sie mit SAS reisen ist in Ihrem Flugticket schon Vieles enthalten. Wir haben an alles gedacht – vor, während und nach dem Flug. Sie erhalten: 

- 23 KG Freigepäck

- 24-Stunden Widerrufsrecht

- Online Check-In

- Freie Sitzplatzwahl

- Tee und Kaffee

- Zeitungen über unsere App

- Bis zu 90% Kinderermäßigung

Buchen Sie Ihren Flug nach Stockholm ganz einfach über flysas.com oder unsere App. Über die App finden Sie Ihren idealen Flug direkt auf Ihrem Smartphone. 

Nutzen Sie Ihr Smartphone oder Tablet auch zum Einchecken. Stressfrei und ganz einfach behalten Sie Ihren Flug Status immer im Blick. Die Bordkarte erhalten Sie zudem ebenso bequem auf Ihr Gerät.

Informieren sie sich hier über die vorteile von SAS

 

BIS ZU 90% KINDERERMÄßIGUNG

Sie verreisen mit der ganzen Familie? Dann lassen Sie sich den großzügigen Rabatt für die Flugtickets der Kinder nicht entgehen. Kinder unter 12 Jahren fliegen bei uns um 25 % ermäßigt nach Stockholm. Kleinkinder unter 2 Jahren zahlen sogar nur 10 % des regulären Preises. 

Wir freuen uns auf Sie und Ihre Familie.

 

EuroBonus – enjoy awards and benefits

MIT EUROBONUS SPEZIELLE ANGEBOTE UND RABATTE ERHALTEN

Bei Flügen mit SAS sammeln Sie wertvolle Punkte, die Sie dann entweder bei SAS selbst oder unseren Partnern einlösen können. Sammeln Sie sogar bei Hotelübernachtungen, Mietwagenbuchungen oder Ihren alltäglichen Einkäufen EuroBonus Punkte. 

SAS bieten Ihnen viele Vorteile – als EuroBonus Mitglied erhalten Sie sogar noch mehr Vorteile, je mehr Sie fliegen. 

EuroBonus ist unser kostenloses Treue- und Vielfliegerprogramm, das Ihre Reisen noch entspannter und einfacher macht, 

als es Flüge mit SAS sowieso schon sind. Auch Kinder können Bonuspunkte sammeln. 

Werden sie Eurobonus mitglied und verdienen punkte auf jedem flug

 

FLÜGE ZUM FLUGHAGEN STOCKHOLM ARLANDA

Der Flughafen Stockholm Arlanda (ARN) ist der internationale Verkehrsflughafen für Stockholm und Schweden. Jährlich werden hier über 16 Millionen Passagiere abgefertigt sowie über 170.000 Tonnen Fracht und Post umgeschlagen. Der Flughafen Stockholm Arlanda liegt in der Nähe der Ortschaft Märsta und befindet sich circa 40 km nördlich von Stockholm und 35 km südlich von Uppsala.

Im Jahr 1960 wurde der Flughafen Stockholm Arlanda eröffnet. Er ist heute nach Kopenhagen und Oslo der drittgrößte Flughafen Skandinaviens und verfügt über vier Passagierterminals, die von zwei bis fünf durchnummeriert sind.

Für SAS ist der Flughafen Stockholm Arlanda der Basisflughafen in Schweden.

 

TRANSPORT UND ANREISE FLUGHAFEN STOCKHOLM ARLANDA 

Die schnellste Möglichkeit, um vom Flughafen Stockholm Arlanda in die Innenstadt der schwedischen Hauptstadt zu gelangen, ist der Arlanda Express. Er braucht nur 15 Minuten vom Zentrum zum Airport. 

Mit dem Auto ist der Flughafen Arlanda von Stockholm aus über die Autobahn E4 zu erreichen. Sie können auch bequem einen Mietwagen ausliehen und die Region erkunden. 

Außerdem gibt es Bus- und Zugverbindungen in die schwedische Hauptstadt und nach Uppsala. Informieren Sie sich am besten vorher über Verfügbarkeiten und Preise. Oft lässt sich durch rechtzeitiges Buchen der Tickets Geld sparen.

 

FLUGHAFEN STOCKHOLM ARLANDA - EIN ORT FÜR BUSINESS UND FREIZEIT

Neben den 52 Shops und 41 Restaurants, Bars und Cafes, verfügt der Flughafen Stockholm Arlanda auch über Konferenzmöglichkeiten und Meetingräume.

Insgesamt gibt es auf dem Flughafen 50 Konferenzräume, die bis zu 700 Menschen aufnehmen können. Außerdem verfügt der Airport in Arlanda über 1.500 m² Ausstellungsfläche für bis zu 1.000 Messe- oder Konferenzteilnehmer. Für durchreisende Passagiere ist der Flughafen ebenfalls sehr gut angebunden. So gibt es auf dem Gelände vier Hotels.

 

STÄDTEREISE STOCKHOLM – DAS VENEDIG DES NORDENS

Stockholm ist eine Traumstadt mit vielen Namen. Liebevoll als „Venedig des Nordens“ oder „Stadt auf dem Wasser“ bezeichnet, zieht die schwedische Hauptstadt jährlich viele Besucher aus aller Welt an.

Erleben Sie die Faszination der Sehenswürdigkeiten wie Skansen, dem ältesten Freilichtmuseum der Welt, oder erleben Sie Stockholm beim Insel-Hopping und lernen Sie die Stockholmer Schären aus nächster Nähe kennen. Stockholm  ist die perfekte Stadt für eine Städtereise über das Wochenende.

 

STOCKHOLMS HISTORIE – EINE GESHCICHTE MIT HÖHEN UND TIEFEN

Heute ist Stockholm eine moderne Metropole. Die größte Stadt Skandinaviens beheimatet das Parlament, die Regierung und ist das kulturelle Zentrum von Schweden, doch die Stadt hat eine lange Geschichte mit Höhen und Tiefen.

Besucher und Reisende bewundern neben der  außergewöhnlichen Lage Stockholms vor allem auch die gut erhaltene Altstadt. Viele Gebäude in der sogenannten Gamla Stan begeistern mit mittelalterlichen Fassaden. Auch die Straßen der Innenstadt dürfen z.T. nicht  mit Autos befahren werden, damit sie nicht zerstört werden. Der Stadtkern ist sehr gut erhalten, da Stockholm sich in den beiden Weltkriegen zu Beginn des 20. Jahrhunderts sehr liberal verhalten hatte. Doch die Stadt hat nicht immer so in vollem Glanz gestrahlt.

 

DIE ANFÄNGE STOCKHOLMS

Glaubt man den Erzählungen, so hat Birger Jarl im 13. Jahrhundert die ersten Häuser errichten lassen. Die entstandene Burg sollte zur Kontrolle der Seeeinfahrt Mälaren dienen. Die wichtige Verbindung zur Ostsee machte Stockholm schnell zu einem Handelshafen, was die Entwicklung der Stadt vorantrieb. Ausgehend von den Altstadtinseln erstreckte sich Stockholm schon bald über das anliegende Festland im Norden und Süden. Im 17. Jahrhundert erlebte die Stadt seine Blütezeit und wurde somit das Zentrum und damit auch Hauptstadt von Schweden. Bis zum Ende des 17. Jahrhunderts vervierfachte sich die Einwohnerzahl.

 

TIEFE RÜCKSCHLÄGE ERSCHÜTTERN STOCKHOLM

Im 18. Jahrhundert musste Stockholm mehrere schwere Krisen überstehen. Die Pest kostete unzähligen Menschen das Leben, die Wirtschaft brach zusammen und  die Blütezeit war schnell zerstört. Auch die Gebietsverluste nach dem Großen Nordischen Krieg und der Großbrand Mitte des 18. Jahrhunderts warfen die Entwicklung der Stadt wieder massiv zurück. Diese schrecklichen Ereignisse nutze Stockholm jedoch allem Anschein nach für einen Neuanfang. Mit viel Hoffnung, Engagement und Ideenreichtum schafften es die Bürger und Verantwortlichen Stockholm nach der Krise ein neues Gesicht zu geben.

 

TIEFE RÜCKSCHLÄGE ERSCHÜTTERN STOCKHOLM

Kaum waren die schlimmen Erlebnisse verdaut, wurde Stockholm wieder zum politischen und kulturellen Zentrum des Landes. Zwar hatte man mit Göteborg und Norrköping noch starke wirtschaftliche Konkurrenz, konnte aber auch in diesem Sektor schnell aufholen. Die Stadt wuchs kontinuierlich, hohe Bildungseinrichtungen wurden geschaffen und neue Industrie angesiedelt. 

Mit der Spezialisierung auf IT Dienstleistungen erreichte man auch in der modernen Wirtschaft einen hohen Standard. 1998 würdigte dann auch die Europäische Union die kulturelle Geschichte und ernannte Stockholm zur Kulturhauptstadt Europas. Heute können Einheimische und Touristen die aufregende Historie Stockholms noch immer gut nachvollziehen, die historische Altstadt gibt viele Erinnerungen preis.

PREISGÜNSTIGE TICKETS

Finden Sie unsere günstigsten Tarife mithilfe unseres Niedrigpreiskalenders. Preise und Verfügbarkeit werden mit jeder durchgeführten Suche aktualisiert. Preisänderungen können auftreten, wenn Sie mit der Buchung fortfahren.

STOCKHOLMS SEHENSWÜRDIGKEITEN 

Die Sehenswürdigkeiten Stockholms sind zahlreich, Sie müssen sich nur entscheiden, welche Attraktionen Sie besuchen möchten. Planen Sie nach Möglichkeit genügend Zeit ein. Aber auch wenn Sie nur kurz in Stockholm Halt machen, lohnt sich der Besuch. Skansen, die Stockholmer Schären, Gamla Stan oder das Vasa Museum sind tolle Sehenswürdigkeiten. 

Sie werden es schnell bemerken -  in Stockholm beeindruckt auch das ganz spezielle Lebensgefühl dieser Stadt: Weltmännisch und bodenständig, international und gleichzeitig traditionsbewusst. Hier spürt man das entspannte skandinavische Flair auf jeder Straße, in jeder Gasse und natürlich in den vielen, liebevoll gepflegten Grünanlagen der City.

 

SKANSEN – DAS ÄLTESTE FREILICHTMUSEUM DER WELT

Bei einer Städtereise darf ein Besuch im Stockholmer Skansen nicht fehlen. Das Freilichtmuseum mit Tierpark ist eines der beliebtesten Ausflugsziele und insbesondere für Familien sehr geeignet. Neben dem traditionellen Handwerk und Brauchtum finden sich auch die Tiere des Nordens hier wieder, wie Elche, Bären oder Robben. Außerdem werden ein Affenhaus und Streichelzoo geboten. Auch Schwedische Feste werden auf Skansen gefeiert, wie zum Beispiel Mittsommer und Valborg (Walpurgis).

 

STOCKHOLMER SCHÄRENGARTEN – DAS INSELPARADIES

Bei den Schären handelt es sich um eine Ansammlung von Inseln und Felsen vor den Toren Stockholms in der Ostsee, Schätzungen zufolge gibt es ungefähr 30.000 Schären und Felsen. Es ist eines der meistbesuchten Feriengebiete Schwedens. Wir empfehlen Ihnen die Stockholmer Schären selbst hautnah zu erleben – ein Muss auf Ihrer Städtereise. Bei einer Tour mit einer Fähre werden Sie unvergleichliche Ausblicke genießen können.

 

STOCKHOLM VOM WASSER AUS BETRACHTEN

Aufgrund der besonderen Lage am Wasser bietet sich ein Ausflug mit dem Schiff an. In Stockholm werden Touren durch die Kanäle der Stadt angeboten, wie z.B. eine historische Kanaltour, eine königliche Kanaltour, eine Brückentour oder eine Schiffstour in die Stockholmer Innenstadt.

Diese Touren dauern zwischen 1 und 2,5 Stunden. Wenn Sie die Stockholmer Sehenswürdigkeiten selbst entdecken möchten, empfehlen wir Ihnen das „Hop On, Hop off“-Ticket. Mit diesem Ticket können Sie 24 Stunden lang beliebig viele Fahrten mit dem Schiff machen und ganz bequem da aus- und einsteigen, wo Sie möchten. Dadurch sind Sie flexibel und können die Stadt ganz individuell nach Ihren Vorstellungen erkunden. Das „Hop-On, Hop-Off“-Ticket ist auch als kombinierte Bus- und Schiffskarte erhältlich.

 

VASA MUSEUM – DAS MEISTBESUCHTE MUSEUM SKANDINAVIENS

Jedes Jahr besuchen über eine Million Menschen das Vasa, ein Kunstschatz aus dem 17. Jahrhundert. Ein Kriegsschiff, welches 1628 sank und 1961 aus den Tiefen geborgen wurde. Das täglich geöffnete Museum bietet einen Einblick in das Leben an Bord, verschiedene Ausstellungen rund um das Schiff und natürlich das Schiff selbst. Das Vasa wurde fast ein halbes Jahrhundert restauriert, um es nahezu in den Originalzustand zu versetzen. Jetzt erstrahlt es in ganzer Pracht. Auch das Vasa Museum zählt für viele Besucher zu einem Muss bei einer Reise nach Stockholm.

 

SHOPPING IN STOCKHOLM

Bekannte schwedische Marken wie Acne, H&M, Filippa K oder Björn Borg findet man in den Läden der Stockholms Haupteinkaufsstraßen Stureplan, Hötorget und Hamngatan. Im trendigen Shoppingviertel Sofo auf Södermalm gibt es zahlreiche Boutiquen und Designläden für Mode, Kunsthandwerk, Möbel und Schmuck.

Einen guten Überblick über die aktuellen Designtrends erhält man im Designtorget im Kulturhuset. Der Shop bietet zeitgenössische Designermöbel,- mode und –accessoires von bekannten und jungen Designern an. Jede Woche gibt es neue Produkte, die nur für einen limitierten Zeitraum verkauft werden.

 

DESIGN UND KUNST IN STOCKHOLM ERLEBEN

Stockholm hat sich in den letzten Jahren neben New York und Paris zum Designmekka entwickelt. Dabei sind Design und Kunst seit Jahrhunderten eng mit dem schwedischen Lebensgefühl verbunden, wie man im Nordischen Museum sehen kann. Die neusten Designtrends finden Sie wiederum in den zahlreichen Boutiquen und Geschäften in den hippen Stockholmer Stadteilen Östermalm und Södermalm. 

 

DAS MODERNE MUSEUM (MODERNA MUSEET)

Skandinavische und internationale Kunst aus dem 20. Jahrhundert können Sie im Modernen Museum sehen. Die Sammlung umfasst Werke von Dali, Niki de Saint Phaelle, Henri Matisse und Picasso. Kunstfotografien, Film- und Videoinstallationen runden die Sammlung ab. 

 

dAS NODRISCHE MUSEUM (NORDISKA MUSEET)

Wenn Sie mehr über schwedisches Design und nordische Kultur erfahren möchten, sollten Sie das Nordische Museum besichtigen. Wechselnde Ausstellungen zu schwedischer Mode, Inneneinrichtung und Volkskunst vermitteln ein gutes Bild zum historischen und aktuellen schwedischen Lebensgefühl.

 

ESSENGEHEN IN STOCKHOLM

Die Stockholmer lieben es auszugehen. Essengehen ist mittags und abends gleichermaßen beliebt. Auch für Besucher in Stockholm sind die vielfältigen Restaurants verschiedenster Nationen ein Muss im Reiseplan. Für Touristen besonders interessant sind dabei die typisch schwedischen Spezialitäten, die das ein oder andere Mal auch etwas Mut erfordern. 

 

STOCKHOLMER RESTARANTS - TIPPS UND TRICKS

Bevor Sie sich in das kulinarische Stockholm stürzen sollten Sie ein paar Besonderheiten beachten: Die Restaurants sind die ganze Woche über sehr gut besucht. Haben Sie eine ganz spezielle Lokalität im Auge, sollten Sie in jedem Fall vorab reservieren. Die Preise für ein Abendessen sind im Verhältnis zu den durchschnittlichen deutschen Restaurants erheblich teurer. Auch die Getränke sollten Sie im Budget mit einberechnen, ein Bier kostet mindestens 6€. Wenn Sie es etwas günstiger haben wollen, besuchen Sie die Restaurants schon am Mittag. Viele bieten die gleichen Gerichte der Abendkarte als preiswerten Mittagstisch, bzw. das „dagens rätt“, Tagesgericht an. Achtung vor Missverständnissen: Das Abendessen heißt „middag“! 

 

ELCH, LACHS, FLEISCHBÄLLCHEN- SCHWEDISCHE SPEZIALITÄTEN

Sie möchten so richtig schwedisch Essen gehen und regionale Delikatessen wie „Älg“ (Elch), „Köttbullar“ (Fleischbällchen), „Gravad lax“ (gebeizter Lachs) oder das traditionelle „smörgåsbord“, ein kalt/ warmes Buffet mit viel Fisch, genießen? Dann lohnt sich ein Besuch im Restaurant Prinsen. Schwedische Hausmannskost in gemütlicher Atmosphäre ist bei Einheimischen und Besuchern Stockholms gleichermaßen beliebt. Im lebendigen Stureplan gehört das Prinsen zu den besten und authentischsten Lokalitäten.

In der Altstadt Gamla Stan ist das Kryp in einen Besuch wert. Bester Fisch und nordische Besonderheiten, wie Rentiercarpaccio, führen Sie in die schwedische Esskultur ein. Ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis finden Sie im Rolfs kök. In künstlerischer Atmosphäre können Sie hier guten Wein und leckeres Essen genießen. Egal in welchem 

Restaurant- zu einer Reise nach Stockholm gehört das Probieren der einheimischen und landestypischen Gerichte einfach dazu.

 

DAS NACHTLEBEN IN STOCKHOLM - BUNTE SZENE UND SCHICKE CLUBS

Wer Stockholm besucht sollte sich neben den vielen Sehenswürdigkeiten auch das rege Nachtleben nicht entgehen lassen. In den langen, lauen Sommernächten und an den knackig kalten Winterabenden blühen die Stockholmer so richtig auf und feiern ausgelassen in den unzähligen Locations der Stadt. 

 

PARTY-KNIGGE FÜR STOCKHOLM

Die Möglichkeiten in Stockholm auszugehen sind so vielfältig wie die Schweden selbst. Aber egal ob in einem schicken Nachtclub oder einer coole Bar, einiges sollte man bei allen Besuchen beachten: Die Altersgrenze für die Clubs und Bars liegt oft bei 20, zum Teil auch erst bei 23 Jahren. Wer jünger ist, sollte sich vorher informieren, wo es diese Grenzen nicht gibt. Da hilft auch kein Diskutieren mit dem Türsteher, die Altersgrenze wird konsequent durchgesetzt. 

In vielen Lokalitäten wird Eintritt verlangt, im Durchschnitt etwa 120Kronen, also ca. 12€. Zum Ausgehen in Stockholm  gehört auch das Anstehen in einer Warteschlange. Hier sollten Sie sich geduldig einreihen und auf keinen Fall versuchen zu drängeln. Das wird als äußerst unhöflich empfunden. 

Auch beim Thema Alkohol sind die Schweden etwas strenger. Dieser ist im Vergleich zu den deutschen Partymeilen um einiges teurer und darf auf offener Straße nicht konsumiert werden. Das Ausgehen in den Stockholmer Clubs wird dadurch aber wesentlich entspannter und angenehmer, es kann ausgelassen getanzt und gefeiert werden. 

 

NACHTLEBEN STOCKHOLM - DIE PASSENDE LOCATION FINDEN

Sie mögen es eher schick und elegant? Dann ist die Gegend um den Stureplan genau richtig. Hier darf sich ruhig auch etwas edler gekleidet werden. In noblen Clubs tanzt die schwedische Upper-Class in den Morgen. Das nötige Kleingeld sollte hier etwas lockerer im Portemonnaie sitzen. 

Das aktuelle Szeneviertel, wo es etwas bunter und relaxter zugeht, befindet sich in Södermalm. Rund um die Bereiche SoFo und Mosebacke treffen sich Studenten und Freunde von coolen Bars und preiswerteren Kneipen. Auch mit dem Alkohol wird dort lockerer umgegangen. 

In der Gamla Stan kommt auch das ältere Publikum auf seine Kosten. In urigen Kneipen mit viel Live Musik herrscht eine lebhafte Stimmung. Bei einem Besuch der schwedischen Hauptstadt ist das Nachtleben ein echtes Highlight, wo es für jeden Geschmack das Richtige gibt. Stockholm präsentiert sich als offene, fröhliche und vielseitige Stadt, wo Einheimische und Touristen zusammen das Nachtleben genießen. 

 

STOCKHOLM

Einwohner: 911.989

Währung: Schwedische Kronen

Zeitverschiebung: +-0

Landesvorwahl: +46-8

Sprachen: Schwedisch 

Botschaft: Schwedische Botschaft Berlin, Rauchstraße 1, 10787 Berlin

Deutsche Botschaft in Stockholm: Skarpögatan 9, 115 27 Stockholm, Schweden