Auf Reisen mit Haustieren

Bei SAS sind alle Reisenden willkommen. Das gilt für vierbeinige Passagiere ebenso wie für unsere regulären Fluggäste. Hier finden Sie einige wichtige Informationen für Reisen mit einem Tier.

Entdecken Sie die Welt mit Ihrer ganzen Familie. Bei SAS sind alle Reisenden willkommen. Das gilt für vierbeinige Passagiere ebenso wie für unsere regulären Fluggäste. Hier finden Sie einige wichtige Informationen für Reisen mit Tieren.

Nehmen Sie Ihren besten vierbeinigen Freund mit an Bord. Hunde und Katzen sind bei SAS in der Kabine stets willkommen.

  • Wenn Sie Ihr Haustier – entweder in der Kabine oder im Frachtraum – mit an Bord nehmen möchten, müssen Sie innerhalb von 24 Stunden nach der Buchung Ihres Flugtickets einen Platz für Ihr Tier buchen. Kontaktieren Sie hierzu SAS Sales & Service (bitte halten Sie beim Anruf die Abmessungen des Käfigs bereit). Sie werden innerhalb von spätestens 24 Stunden benachrichtigt, ob wir Ihren Wunsch erfüllen können.

  • Sie müssen vor einer Reise mit einem Tier ein Dokument ausfüllen (ausgenommen für Inlandsflüge in Schweden, Norwegen und Dänemark).

  • In die Kabine dürfen Sie ausschließlich Hunde und Katzen begleiten (außer in die SAS Business Class, in der keine Haustiere/Tiere gestattet sind). Andere Tiere müssen im Frachtraum befördert werden.

  • Katzenbabys und Hundewelpen müssen mindestens acht Wochen alt sein, um befördert zu werden. Wenn das Jungtier unter 14 Wochen alt ist, benötigen Sie eine tierärztliche Bescheinigung, aus der seine Eignung für den Lufttransport hervorgeht.

  • Haustiere und andere Tiere sind auf Charterflügen von SAS nicht zugelassen.

  • Assistenzhunde oder andere Servicetiere (wie Rettungshunde) reisen bei SAS stets kostenfrei in der Kabine. Pro Person ist ein Servicetier zulässig.

  • Bitte denken Sie daran, sich die korrekten Dokumente zu besorgen, die die Gesundheit Ihres Tieres bestätigen und für die Einreise in alle Länder Ihres Fluges und die Reise in diesen Ländern erforderlich sind. Falls möglich, sollte Ihr Tier mit einem Chip oder einer Tätowierung gekennzeichnet sein und auch über einen Tierausweis für die Reise innerhalb der EU oder in die EU verfügen.

  • In anderen Ländern gelten andere Bedingungen für die Mitnahme von (Haus)-Tieren in das jeweilige Land. Bitte informieren Sie sich vor Buchung Ihres Tickets ausreichend über die dortigen Bedingungen. Hierzu können Sie entweder bei der jeweiligen Botschaft nachfragen oder auf der Website Ihres Reiselandes nachsehen.

  • Falls Sie Ihre Reise mit einer anderen Fluggesellschaft fortsetzen, können andere Bestimmungen gelten. Entsprechende Informationen finden Sie auf der Website der jeweiligen Fluggesellschaft.