Verspätete oder stornierte Flüge

Wir setzen stets alles daran, Sie pünktlich zu Ihrem Ziel zu bringen. Für den Fall, dass sich Ihr Flug verspätet oder annulliert wird, werden wir unser Bestes tun, um Ihnen zu helfen.

Falls Sie ein eigenes Reisearrangement treffen, wird SAS das neue Ticket in der Regel nicht zurückerstatten.

Erfahren Sie mehr über Ihre Optionen

In dieser schwierigen Lage ist es wichtig, dass Sie Ihre Möglichkeiten und Rechte besser kennen und dass Sie wissen, welche Maßnahmen von SAS getroffen werden. Wir empfehlen Ihnen, sich die folgenden Informationen gut durchzulesen, um zu sehen, ob Sie aufgrund der Verspätung oder Stornierung eines Fluges Anspruch auf eine Entschädigung haben.

Falls sich ein von SAS betriebener Flug verspätet oder annulliert wird, bemühen wir uns nach Kräften, Sie zu betreuen und auf dem Laufenden zu halten. Wir haben engagierte Teams, die rund um die Uhr im Einsatz sind, um Sie so schnell wie möglich an Ihr Ziel zu bringen.

Sollte Ihr Flug aufgrund von COVID-19 storniert werden, finden Sie detailliertere Informationen auf unserer Seite Letzte Aktualisierungen.

Umbuchung und Rückerstattung

  • SAS wird eine Umbuchung unter vergleichbaren Flugbedingungen auf den ersten verfügbaren Flug mit SAS, der Star Alliance oder einer anderen Partnerfluggesellschaft vornehmen.

  • Sie können sich auch dafür entscheiden, zu einem späteren Zeitpunkt zu vergleichbaren Flugbedingungen umgebucht zu werden.

  • Dafür ist es erforderlich, dass Sie Ihre Kontaktdaten unter Meine Buchungen eingegeben haben.

  • Falls wir Ihre korrekten Kontaktdaten haben, werden Sie über jede Aktualisierung Ihres Reiseplans informiert. Sie können Ihre Reiseroute auch unter Meine Buchungen überprüfen.

  • Sollte Ihnen die von uns für Sie gebuchte Reiseroute nicht zusagen, wenden Sie sich bitte telefonisch an den SAS Kundenservice. An Tagen mit größeren Unregelmäßigkeiten sind sehr viele Kunden betroffen. Dies kann zu längeren Wartezeiten als üblich führen. Aber Sie können sich auf uns verlassen – wir setzen alles daran, Ihnen so schnell wie möglich zu helfen.

  • Falls Sie sich dafür entscheiden, wegen einer Abflugverspätung von mehr als 5 Stunden nicht zu reisen, haben Sie Anspruch auf eine Erstattung Ihres nicht genutzten Tickets.

  • Wenn Sie sich dazu entscheiden, Ihre eignen Reisevorbereitungen zu treffen, wird Ihnen SAS das neue Ticket nicht erstatten.

Stornierung und Erstattung Ihres Tickets

  • Falls Sie neue Reisearrangements selbst treffen möchten.

  • Falls Sie Ihr Ticket über ein Reisebüro gebucht haben, empfehlen wir Ihnen dieses kontaktieren, um eine Erstattung zu erhalten.

  • Falls Sie Ihr Ticket über SAS gebucht haben, beantragen Sie bitte unten eine Rückerstattung.

Erstattung beantragen

Falls Sie Ihr Ticket stornieren und eine Erstattung beantragen, sind Sie nicht berechtigt, Leistungen wie Speisen, Getränke und Unterkunft zu übertragen.

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Sie können die aktuellsten Informationen über Ihren Flug erhalten, indem Sie die Fluginformationsanzeigen am Flughafen überprüfen oder in der SAS App oder auf unserer Website nachsehen. Sie können Ihre Reiseroute auch unter Meine Buchungen überprüfen.

Speisen und Getränke

SAS deckt Kosten für Essen und alkoholfreie Getränke sowie zwei Telefongespräche während der Verspätung entsprechend ab. Abhängig von der Situation, stellt Ihnen das Bodenpersonal Essensgutscheine für Speisen und Getränken bereit, während Sie auf den Abflug Ihres Flugs warten. Falls Sie zusätzliche Kosten haben, die nicht durch Gutscheine abgedeckt sind, beachten Sie bitte, dass es in Ihrer Verantwortung liegt, Ihre Ausgaben zu begrenzen.

Sollte Ihr Flug storniert werden oder sich verspäten, haben Sie Anspruch auf das oben Genannte, sofern die Verspätung wie folgt andauert:

(a) zwei oder mehr Stunden bei Flügen bis zu 1.500 km.

(b) drei oder mehr Stunden bei allen innergemeinschaftlichen Flügen von mehr als 1.500 km und allen anderen Flüge zwischen 1.500 und 3.500 km.

(c) vier oder mehr Stunden bei Flügen, die nicht unter (a) oder (b) fallen.

Denken Sie daran, Ihre Belege aufzubewahren.

Unterkunft und Transport

Falls Ihr Flug auf den nächsten Tag verschoben wird und Sie eine Unterkunft benötigen, unterstützt Sie das Bodenpersonal am Flughafen so gut wie möglich. Falls wir Ihnen keine Unterkunft vermitteln können, bitten wir Sie darum, ihre eigenen Vorbereitungen zu treffen. Wir werden Ihnen die Kosten eines Zimmers im mittleren Preisbereich in einem angemessenen Rahmen am gegenwärtigen Standort erstatten.

Wir werden Ihnen auch den Transport zwischen dem Hotel und dem Flughafen erstatten, wenn der Flug auf den nächsten Tag verschoben wurde. Wir erstatten die Kosten für Tickets mit Flughafenzügen, Bussen oder lokalen U-Bahnen zum und vom Flughafen. Zusätzliche Kosten für Taxifahrten werden nur erstattet, wenn der oben genannte Transport nicht verfügbar ist. Ein Transport mit privaten Limousinen oder Ähnlichem wird nicht erstattet.

Bitte denken Sie daran, dass es in Ihrer Verantwortung liegt, Kosten zu begrenzen und Belege aufzubewahren.

Einen Anspruch geltend machen

Falls Sie in Übereinstimmung mit den maßgeblichen Verordnungen Anrecht auf eine Entschädigung haben, werden wir diese Entschädigung so schnell wie möglich anweisen. Da Drittparteien im Allgemeinen eine erhebliche Gebühr verlangen, um Ihnen in Bezug auf Ihre Ansprüche zu helfen, ist es für Sie sinnvoller, Ihre Forderung direkt an SAS zu richten.

Fluggastrechte

SAS ist bestrebt, eine hohe Kundenzufriedenheit zu gewährleisten und die geltenden Vorschriften einzuhalten. Wenn Sie durch einen annullierten oder stark verspäteten Flug geschädigt wurden, ist die Grundvoraussetzung, dass Sie als Passagier Anspruch auf Entschädigung haben.

Falls eine Annullierung oder Verspätung allerdings durch außergewöhnliche Umstände verursacht wird, die auch durch Ergreifen angemessener Maßnahmen nicht verhindert werden können – wie Wetterbedingungen, Flughafen- oder Luftraumeinschränkungen, politische Instabilität, Sicherheitsrisiken oder Streiks – haben Sie keinen Anspruch auf eine solche Entschädigung.

Ebenso besteht kein Anspruch auf Entschädigung, wenn Ihnen innerhalb vorgegebener Zeiträume ein neuer Flug angeboten wird oder wenn Sie mehr als 14 Tage vor Abflug über die Stornierung informiert wurden.

Bitte beachten Sie, dass Sie unabhängig von den oben genannten Umständen eventuell immer noch Anspruch auf mit der Verspätung verbundene Leistungen haben (d. h., Ausgaben für Essen und Getränke am Flughafen während des Verspätungszeitraums).

Falls Sie keinen Anspruch auf eine Entschädigung haben, prüfen Sie, ob Ihre Reiseversicherung und/oder Ihr Kreditkartenanbieter diese Kosten trägt.

Eine detaillierte Information zu Ihren Rechten finden Sie in EU261/2004