Destinationen


Deutsch
Change

Sehenswürdigkeiten für Eltern und Kinder

Stockholm soll laut übereinstimmender Aussagen Einheimischer und Touristen eine der schönsten Städte der Welt sein. Da die Stadt auf 14 Inseln erbaut wurde, ist sie eine von neun Städten, die den Ehrentitel „Venedig des Nordens“ tragen. Das Wasser in und um Stockholm ist immer gegenwärtig.

Stockholm

Stockholmer Lebensgefühl

Sehenswürdigkeiten gibt es hier buchstäblich an jeder Straßenecke, doch die schwedische Hauptstadt ist beileibe keine Aneinanderreihung von Aussichtspunkten, die es mit dem Reiseführer in der Hand abzuklappern gilt. Vielmehr beeindruckt das ganz spezielle Lebensgefühl dieser Stadt: Weltmännisch und bodenständig, international und gleichzeitig traditionsbewusst - das gibt es so nur in Stockholm. Sehenswürdigkeiten sind nur allzu oft isolierte Punkte, zwischen denen der Tourist endlos durch gewöhnliche Stadtansichten laufen muss – in Stockholm ist das völlig anders. Hier spürt man das entspannte skandinavische Lebensgefühl auf jeder Straße, in jeder Gasse und natürlich in den vielen, liebevoll gepflegten Grünanlagen der City.

Stockholm vom Wasser aus betrachten

Aufgrund der besonderen Lage am Wasser bietet sich ein Ausflug mit dem Schiff an. In Stockholm werden Touren durch die Kanäle der Stadt angeboten, wie z.B. eine historische Kanaltour, eine königliche Kanaltour, eine Brückentour oder eine Schiffstour in die Stockholmer Innenstadt.

Diese Touren dauern zwischen 1 und 2,5 Stunden. Wer die Stockholmer Sehenswürdigkeiten selbst entdecken möchte, dem sei das „Hop On, Hop off“-Ticket empfohlen. Mit diesem Ticket kann man 24 Stunden lang beliebig viele Fahrten mit dem Schiff durchführen und da aus- und einsteigen, wo man möchte. Dadurch ist man flexibel und kann die Stadt nach eigenem Ermessen erkunden. Das „Hop-On, Hop-Off“-Ticket ist auch als kombinierte Bus- und Schiffskarte erhältlich.

Großartige Schären

Ein absolutes Highlight bleibt jedem Stockholmbesucher eine Fahrt durch die Schären in Erinnerung.  Die Schären sind der Hauptstadt vorgelagerte Inseln und eine absolute Sehenswürdigkeit:  Es sollen über 30.000 Stück und ihr Anblick soll atemberaubend sein. Für Eilige gibt es die Möglichkeit einen Speedboat-Trip dorthin zu machen. 

Stockholm für Kinder

Für Kinder sind Städtereisen meistens nicht ganz so toll wie für ihre Eltern. Aber in Stockholm gibt es sogar für Kinder Großartiges zu entdecken, eine Sehenswürdigkeit, die ganz einzigartig ist:  das Junibacken. Nicht weit vom Stockholmer Zentrum gelegen befindet sich dieses einzigartige Gelände, das  ganzjährig geöffnet ist und nicht nur im Juni. Kein langweiliges Museum, in dem man still sein muss, sondern eine Ausstellung zum Mitmachen für Kinder.  Sobald man das Gelände betritt, landet man in der Welt der schwedischen Kinderbuchautoren rund um Gunilla Bergström,  George Johansson oder Astrid Lindgren. Man trifft alte Freunde wie Willi Wiberg, Willi Werkel oder Findus und Petterson.

Villa Kunterbunt

Herzstück der Ausstellung aber ist der Geschichtenzug. Die Zugfahrt führt durch die Geschichten von Astrid Lindgren und endet in Pippi Langstrumpfs Villa Kunterbunt, wo die Kinder endlich einmal in Pippis Küche spielen und zum Beispiel ausprobieren können, ob sie es schaffen einmal rum zu kommen, ohne den Boden zu berühren.

Flüge buchen

Hinflug
Rückflug
 
 
Scandinavian Airlines © 2014 | SAS Policies | Inhalt | Agenten Information | Contact | Feedback form | Impressum