Destinationen


Deutsch
Change

Dänemark

Dänemark gehört zu den beliebtesten Reisezielen von Familien. Kein Wunder, an den endlos langen Dünenstränden von Bornholm, Fünen oder Lolland lassen sich prima Drachen steigen und Sandburgen bauen, während Mama und Papa beim Sonnenbaden entspannen. Das milde Klima tut sein übriges: Die erfrischende Seeluft und angenehmen Temperaturen sind ideal für vielerlei Aktivitäten im Freien.

Wassersportler kommen in Dänmark ebenso auf ihre Kosten wie Fahrradfahrer. Für sie ist das nördliche Nachbarland ein wahrer Traum. Auf insgesamt vielen tausend Kilometer langen Radwegen lässtsich Dänemark perfekt erobern – quer durch Dünenlandschaften und Naturschutzgebiete, die mit dem Auto nicht zu erreichen wären. Selbst in der Hauptstadt
Kopenhagen ist radeln unproblematisch. Die Wege sind gut ausgebaut und Autofahrer nehmen auf Zweiradfahrer Rücksicht.

Strand- und Meeresvergnügen satt auf 405 Inseln

Mit 405 Inseln und einer Küstenlinie von 7313 Kilometer Länge ist Dänemark das reinste Inselparadies. Zu den bekanntesten Inseln zählt sicherlich Bornholm, das Deutschland praktischerweise näher liegt als Dänemark. Seine weiten Sandstrände, die steilen Felsenküste und typischen Rundkirchen haben Bornholm den Status eines Touristenmagneten beschert. Zehntausende Urlauber strömen jedes Jahr auf die Insel. Manch ein Einheimischer freut sich, wenn er Reißaus nehmen kann. Zum Glück hat Dänemark ein ebenso attraktives Angebot an ruhigen und einsamen Stränden. Südlich von Fünen befinden sich neben Langeland, Lolland, Falster und Møn viele kleine Inseln. Hier teilt man sich ein herrliches Stückchen Dänemark mit nur wenigen Dutzend Menschen und hat den unendlich weiten Himmel scheinbar ganz für sich allein.

Von Kleinstadt-Idyll bis Weltstadt-Flair – Dänemark bietet einfach alles

Es gibt in Dänemark Ortschaften wie Ribe oder Ærøskøbing, die mehr einer Puppenstube denn einem real existierenden Städtchen gleichen. Ihre urigen Fachwerkhäuser strahlen eine Gemütlichkeit aus, die zum Staunen und Verweilen einlädt. Viele in Dänemark unter Denkmalschutz stehende Häuser stammen noch aus dem 16. Jahrhundert und wurden seitdem kaum verändert. Typisch für Dänemark sind auch die vielen Windmühlen, Herrenhäuser und Schlösser, die es im gesamten Land zu besichtigen gibt. Wer sich nach Unterhaltung umschaut, sollte unbedingt Kopenhagen besuchen. Hier wartet das Tivoli, Europas größter Vergnügungspark, auf Besucher. Im alten Hafenviertel Nyhavn wird gesellige Kneipenkultur bis in die späten Abendstunden zelebriert. SAS bietet Ihnen täglich Flüge nach Dänemark, damit Sie schnell und sicher an Ihr Ziel kommen.

  

 

Flüge buchen

Hinflug
Rückflug
 
 
Scandinavian Airlines © 2014 | Travel conditions | Inhalt | Agenten Information | Contact | Feedback form | Impressum