Destinationen


Deutsch
Change

Tokio

Wer als Europäer nach Tokio reist, wird überrascht sein, dass die Stadt weder eine Altstadt noch ein Stadtzentrum mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten im europäischen Sinn aufweist. Tokio ist vielmehr ein 8. Millionen Einwohner umfassendes Verwaltungsgebiet, das sich von der Bucht von Tokio bis zur Tama-Region im Hinterland erstreckt. Die Wahrzeichen der Stadt sind über das gesamte Verwaltungsgebiet verteilt. Bei Touristen beliebte Stadtviertel sind Chiyoda,  Shibuya, Minato und Shinjuku.   

 Tokio Sehenswürdigkeiten in Chiyoda

In Chiyoda liegt der Kaiserpalast Kokyo, der von einem großen Park umgeben ist. Der Palast ist an den meisten Tagen im Jahr für die Öffentlichkeit unzugänglich. Im östlichen Park können Sie jedoch entspannt flanieren.  Auch die Kampfsporthalle Nippon Budokan liegt im Stadtviertel Chiyoda. Einmal im Jahr finden hier  die nationalen Wettkämpfe in Judo, Karate, Kendo und anderen Kampfsportarten statt. Wenn es  keine Wettkämpfe gibt,  schauen Sie den Sportlern doch beim Training zu. Konzerte mit nationalen und internationalen Künstlern werden hier ebenfalls veranstaltet. Gleich in der Nähe befinden sich das Museum of Modern Art Tokyo und das Science Museum.

Tokios Wolkenkratzer und Fernsehtürme
Weiter geht es zum Wolkenkratzerviertel Shinjuku. Erster Anlaufpunkt ist das Tokyo Metropolitan Government Building in dem die Verwaltung der Präfektur Tokio untergebracht ist. Im 45. Stock befindet sich eine Aussichtsplattform in 202 Meter Höhe. Der Blick auf das Häusermeer von Tokio ist von hier aus einmalig. Eine weitere besondere Sehenswürdigkeit ist der Tokyo Tower im Stadtteil Minato. Der in den 50er Jahren erbaute Fernsehturm erinnert an den Eiffelturm  in Paris. Von den beiden Aussichtsplattformen in 150 und 250 Metern Höhe  können Sie bei klarem Wetter bis zum Fuji schauen. Der neuste Fernsehturm der Stadt ist der 634 Meter hohe Tokyo Skytree im Stadtteil  Sumida. Am Fuße des Turms befindet sich ein großes Einkaufszentrum für Touristen und Einheimische.

Sehenswürdigkeiten im Vergnügungsviertel Shibuya
Noch mehr Zerstreuung, Einkaufsmöglichkeiten und Sehenswürdigkeiten finden Sie im bekannten Vergnügungsviertel Shibuya. In den Straßen rund um den gleichnamigen Bahnhof treffen sich die Teenager und Trendsetter der Stadt in den Videospielläden und Restaurants des Center Gai und des Shibuya 109-Kaufhauses. Wenn Sie Markenmode bevorzugt, finden Sie bestimmt ein schönes Accessoire in den Läden der Prachtstraße Omotesando. Hier reihen sich die Boutiquen von Dior, Tod’s und Louis Vuitton wie Perlen einer Kette aneinander. Ruhen Sie sich nach einem ausgiebigen Einkaufsbummel ruhig im Stadtwald des Meiji-Schreins aus. Der Shinto-Schrein ist den Seelen des Meiji-Kaisers und seiner Gemahlin gewidmet ist und zieht jährlich viele Millionen Besucher an.

Flüge nach Tokio
SAS fliegt Sie über Kopenhagen nach Tokio.  Dabei können Sie zwischen den drei Kategorien Economy, Economy Extra und Business wählen.  Kinder unter 12 Jahren erhalten auf jeden SAS-Flug nach Tokio 25% Ermäßigung. Vielflieger  profitieren vom EuroBonus-Programm. Buchen Sie noch heute Ihren Flug nach Tokio und erleben Sie Asien hautnah.


 

Flüge buchen

Hinflug
Rückflug
 
 
Scandinavian Airlines © 2014 | SAS Policies | Inhalt | Agenten Information | Contact | Feedback form | Impressum